Schachfreunde Lohmar

Eigentlich hatten wir zu Beginn uns gute Chancen ausgerechnet.

Auch Fritzdorf 3 hatte nur 2 Erwachsene dabei, spielte also mit 3 Jugendlichen.

Fietes Partie war die erste Begegnung, die von Lohmar verloren wurde. Zwar hatte der Jüngste einen guten Königsangriff, aber sein Kontrahent hatte für seinen König ein gutes Fluchtfeld.

Ganz anders sah es bei Fiete aus. Auch er sah sich einem Angriff auf seinen Monarchen ausgesetzt. Das Problem war nur, dass sein König kein Fluchtfeld mehr hatte. Schliesslich wurde er leider durch ein geschicktes Springer-Mannöver mattgesetzt.

Kurze Zeit später stellte sein Bruder Emil durch einen Rechenfehler in leicht vorteilhafter Stellung seinen Turm ein. Danach musste Emil kurze Zeit später aufgeben.

Auch Ole hatte nicht seinen besten Tag sonntags früh um 11 Uhr erwischt. Erst ging ein Läufer verloren und dann kam der Kampf gegen Windmühlen. Im weiteren Verlauf gewann der Fritzdorfer auch noch einen Turm, so dass der Lohmarer die Waffen streckte.

Durch diesen 3-0 Vorsprung ermuntert ,boten die ersten beiden Bretter von Fritzdorf jeweils Remis an.

Moritz an Brett 1 und Elias an Brett 2 nahmen das Friedensangebot an.

Damit stand es 4 - 1 für Fritzdorf 3.

Keine Partie wurde gewonnen und 3 Matches wurden verloren. Der Mannschaftsführer Sven ist zuversichtlich, das wir uns im letzten Spiel noch steigern können.

Zum Ergebnisdienst

 

Spielort:

Villa Friedlinde (Seiteneingang rechts), Bachstrasse 12, 53797 Lohmar

Training Freitags:

ab 17:30 Uhr für Kinder und Jugendliche
ab 19:30 Uhr offizieller Spieleabend für Erwachsene

Training Montags:

2x im Monat für alle Spielstärken nach Absprache, Montags ab 19.30 Uhr

Schachfreunde Lohmar e.V.

1.Vorsitzender: Sven-Holger Akstinat

Schillerstraße 1

50968 Köln

Telefon 0157/3674 0525

53797 Lohmar

e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2022 Schachfreunde Lohmar